EN   I   FR   I   NL   I   DE  
home vorstellung portfolio vita referenzen kontakt

Ich lebe an der Grenze von zwei Welten, zwischen darstellenden und visuellen Künsten. Ausgebildet in Cello und Kunstgeschichte, ist die Interdisziplinärität mein Motor. Zunächst war ich Dramaturgin, dann Bilddramaturgin in der Oper, die einen guten Ausgangspunkt für interdisziplinäres Nachdenken bildet, u.a. in Berlin (Staatsoper), Stuttgart (Staatsoper), Amsterdam (De Nederlandse Opera) sowie lange in Paris (Opéra national de Paris).

Aber die Oper ist bei weitem nicht die einzige künstlerische Kombinationsmöglichkeit, und so setze ich nun als freiberufliche Bilddramaturgin und Grafikerin das konkrete Nachdenken über Klang, Bewegung und Bild in anderen Richtungen fort. Das erlaubt mir, auch mit kleineren kulturellen Institutionen zusammenarbeiten zu können.

Eine genauere Liste von Zusammenarbeiten finden Sie unter meinen Referenzen.

Studium
„Diplôme supérieur“ (Abschlußdiplom) magna cum laude mit Prof. Edmond Baert in Cello und mit Prof. Serge Bémant in Kammermusik am Conservatoire Royal de Musique de Bruxelles (1998).
Konzertexamen (Zusatzstudium) mit Prof. Wolfgang Boettcher in Cello an der UdK Berlin (2000).
Magister Artium summa cum laudein Kunstgeschichte und Archäologie an der Freien Universität Brüssel und Università degli studi Roma Tre (2003).
Gasthörerin von Vorlesungen und Seminaren in Operndramaturgie an der Humboldt Universität Berlin und der Freien Universität Berlin (2004-2005).
Ausbildungen in visuelle Kommunikation und webdesign in GAPS Paris (2006-2009).

Sprachen
Französisch: Muttersprache; Niederländisch: hervorragende Kenntnisse; Deutsch, Englisch und Italienisch: sehr gute Kenntnisse.

Impressum © Lise Bruyneel - la fabrique des regards, 2017